Heimatkreise der LWW

Aus VolynWiki

Beachte: Von allen Heimatkreisgemeinschaften (HKG) sind derzeit keine genealogischen Forschungen bekannt![1]
Aktive Vereine, Heimatkreise und bei aktuellen Ansprechpartnern die Jahreszahl sind fettgedruckt.

Zur Landsmannschaft Weichsel-Warthe (LWW) gehören seit 1979[2] die Heimatkreise

Posener Land
Heimatkreis Altburgund-Schubin e.V. (gegr. 1954) mit Vereinszeitschrift "Altburgunder Heimatbote"
1979-1982 Elisabeth Tjäder, Celle
1983-2006 Konrad J. Zempel, Ehra-Lessien; der Verein wurde 2005 aufgelöst.
ab 2007 Günter Sauer, Eschede[2]
Heimatkreis Birnbaum (ab 2003 bei HKG Meseritz / Birnbaum genannt)
1979-1982 Hans-Christof Adam, Hemmingen
1983-1986 Lucie Woitke, Göttingen
1987-1993 Hans Christoph Adam, Hemmingen
1994-2002 Herbert Bach, Hannover[2]
Heimatkreis Czarnikau / Filehne
1979-1984 Gustav Domke, Ratingen
1985-1993 Günter Hoeft, Bad Salzuflen
1994-2009 Dr. Reinhard Benek, Potsdam
ab 2010 Hans-Christian Börner, Hannover[2]
Heimatkreis Eichenbrück-Wongrowitz (gegr. 1948) mit Vereinszeitschrift "Eichenbrücker Nachrichten" und "Heimatbuch für den Kreis Eichenbrück-Wongrowitz"
1979-1981 Hans Kuntze, Hannover
1982-2005 Heinrich Gabbert, Wendisch-Evern
2006-2012 Manfred Schlak, Ebstorf; der Verein wurde 2012 aufgelöst.
ab 2013 Hannelore Neumann, Thomasburg-Redenbeck
Marianne Becker, Oerzen[2]
Heimatkreis Gnesen / Schroda (bis 1991 HKG Gnesen, 1992-2001 HKG Gnesen / Schroda / Wreschen)
1979-1984 Willi Wolf, Wolfsburg
1987-2007 Gerda von Sprenger, Hannover[2]
Heimatkreis Hohensalza (bis 1993 zur HKG Mogilno / Strelno / Hohensalza)
1994-2017 Günther Raatz, Hattingen[2]
Heimatkreis Kempen (ab 1992 zur HKG Ostrowo / Kempen)
1982-1991 Alfred Zech, Ahnatal[2]
Heimatkreis Kolmar i. P. (gegr. 1954) mit der Jahresschrift "Kolmarer Heimatbrief"
1979-1996 Dr. Gerd Albrecht, Köln
1997-2002 Horst Klinger, Barendorf
2003-2005 Renate Schiller, Bramsche
2006-2013 Ulrich Mittmann, Springe
2014 Pastor i.R. Winfried Schiller, Bramsche
ab 2015 Klaus Steinkamp, Neckartailfingen[2]
Heimatkreis Krotoschin / Koschmin (bis 2002 HKG Krotoschin / Zduny)
1979-1982 Hans Stöber, Meppen
1983-1987 Werner Auell, Münster
1988-1992 Eberhard Tschuschke, Wellmar
1993-2001 Christian Schoen, Bremen
ab 2002 Olaf Schölzel, Bad Oeynhausen[2]
Heimatkreis Meseritz e.V. (gegr. 1976) ab 2003 mit HKG Birnbaum, Vereinszeitschrift "Heimatgruss"
2003-2017 Leonhard von Kalckreuth (*1930 †2017), Bonn (Beuel)
ab 2018 Albrecht Fischer von Mollard, Wuppertal[2]
Heimatkreis Mogilno / Strelno (bis 1989 HKG Mogilno, 1991-1993 HKG Mogilno / Strelno / Hohensalza)
1979 Bruno Ziemke, Himmelsthür
1980-1989 Charlotte Binder, Hannover
1991 Wilhelm Gerke, Stemwede
1992-2010 Horst Gerke, Hannover
ab 2011 Heinz-Udo Gerke, Lemförde[2]
Heimatkreis Neutomischl
1979-1981 Joachim Goldmann, Neustadt am Rübenberge
1982-2000 Lotte Apelmann, Braunschweig
2001-2005 Erhard Gebauer, Schorndorf[2]
Heimatkreis Ostrowo / Kempen (bis 1991 HKG Ostrowo)
1979-1998 Otto Käding, Kirchlengern[2]
Heimatkreis Posen (Schlehen)
1998-2014 Johannes Turck, Mülheim[2]
Heimatkreis Rawicz e.V. (gegr. 1997)
1995 Beim Bundestreffen der LWW in Münster trafen sich 125 Rawiczer zu einem ersten Treffen.
1996-2012 Wolfgang Eckert, Gelsenkirchen. Auflösung des Vereins im Jahr 2003.[3][2]
Heimatkreis Wollstein e.V. (gegr. 1981) mit Vereinszeitschriften "Wollsteiner Zeitung" und "Wollsteiner Aufsätze"
1979-1988 Edgar Böhm, Uelzen
ab 1989 Horst Eckert, Bad Bevensen[2] - siehe HKA Posen
Heimatkreis Wreschen (bis 2001 zur HKG Gnesen / Schroda / Wreschen)
2002-2011 Georg Hahn, Halle
ab 2012 Dieter Baatz, Ötisheim[2]
Heimatkreis Znin
1985-1991 Klaus Rust, Wietze
1992-2001 Wilhelm Mund, Wathlingen[2]

Mittelpolen
Heimatkreis Dobriner Land
1979-1991 Pastor Hugo Karl Schmidt (*1909 †2009), Schwabach
1992-1994 Ewald Mielke, Buchholz/Nordheide
1995-2018 Elfriede Eichelkraut, Wuppertal
ab 2019 Erich Hinkelmann, Bad Bevensen[2]
Heimatkreis Gostynin
1979-2003 Waldemar Funk, Langenfeld
2004-2009 Ewald Janke, Langenfeld[2]
Heimatkreis Lodzer Industriegebiet e.V. (gegr. 1978) mit Rundbrief "HKG-Information" und "Schriftenreihe der Heimatkreisgemeinschaft der Deutschen aus dem Lodzer Industriegebiet"
1979-2017 Edmund Effenberger (*1925 †2017), Viersen; der Verein wurde zum 31.10.2005 aufgelöst.[4][2]

Anmerkungen und Quellen

  1. Anmerkungen: Diese Aufstellung konnte nur mit den vorhandenen gedruckten Quellen erfolgen. Von vielen Gruppierungen der LWW fehlen Unterlagen in der Geschäftsstelle. Ergänzungen und Korrekturen mit Quellangaben schicken Sie bitte an Gerhard König.
  2. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v Jahrbücher Weichsel-Warthe 1979-2019; Herausgeber: Landsmannschaft Weichsel-Warthe, Bundesverband e.V., Wiesbaden; in den Jahrbüchern bis 1978 wurden die Heimatkreisgemeinschaften nicht genannt.
  3. ECKERT, Wolfgang; SPRUNGALA, Martin Heimatkreisgemeinschaft Rawicz e.V. aufgelöst - Artikel im Mitteilungsblatt Weichsel-Warthe, Nr. 10 / 2003, S. 7
  4. Aus der Verbandsarbeit unserer Heimatkreisgemeinschaft der Deutschen aus dem Lodzer Industriegebiet in HKG-Information, Nr. 27, August 2005, S. 15



VolynWiki: Startseite / LWW