Verein der deutschen Wolhynier

Aus VolynWiki

Version vom 14. Mai 2019, 13:39 Uhr von Gerhard König (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Gegründet: 28.11.1920 in Berlin.[1][2]
Aufgelöst: ca. 1934 (letzte Nennung im Berliner Adressbuch)[3]

Anschrift des Vereins

1920-1922: Berlin W35, Schöneberger Ufer 21[4]
1923-1934: Berlin NW52, Schloß Bellevue[3]

Vorstand

1920-1925 Vorsitzender: Pastor Friedrich RINK (*1889 †1967)[2]
ab 1925 geschäftsführendes Vorstandsmitglied Werner DERINGER[5]

Anmerkungen und Quellen

  1. Vereinigung von Deutschen aus den Ländern Alt-Rußlands - in Zeitschrift Heimkehr, Jahrgang 1920, Heft Nr. 24, S. 237
  2. a b WEISS, Ewald Das Schicksal der Daheimgebliebenen - Nachtrag zu GIESBRECHT, Waldemar Die Verbannung der Wolhyniendeutschen 1915/1916 in Wolhynische Hefte Folge 5, S. 77
  3. a b Adressbuch Berlin 1934, Gruppe 2 Auslands-Vereine, S. 119; veröffentlicht in der Digitalen Landesbibliothek Berlin
  4. Adressbuch Berlin 1922, Gruppe 16 Landsmannschaftliche Vereine a) Ausländische; veröffentlicht in der Digitalen Landesbibliothek Berlin
  5. Adressbuch Berlin 1925, Gruppe 28 Auslands-Vereine, S. 222; veröffentlicht in der Digitalen Landesbibliothek Berlin



VolynWiki: Startseite