Reiseberichte Ukraine

Aus VolynWiki

Version vom 24. Juli 2017, 17:54 Uhr von Gerhard König (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Reisen in die Ukraine ist unter den heutigen Bedingungen kein Problem mehr. Es sind nur einige grundsätzliche Voraussetzungen zu beachten. Dazu gehören:

  1. Eine gute Planung, wie z.B. mit welchem Reisemittel will ich reisen; Auto, Bahn oder Flugzeug. Hierzu gibt es anschließend einzelne detaillierte Anregungen, die man beachten sollte, damit die Reise erfolgreich durchgeführt werden kann.
  2. Die Unterkünfte, Hotels usw. sind, wenn man nicht gerade in der Hauptstadt oder einem touristischen Zentrum ist, noch nicht mit dem hier erwarteten Standard zu vergleichen. Dafür sind die Hotelübernachtungspreise ausgesprochen günstig.
  3. Für die Einreise, egal welches Verkehrsmittel benutzt wird, gelten die gesetzlichen Regelungen:
    • Die Staatsbürger der EU-Mitgliedstaaten dürfen ohne Visum für den Aufenthalt bis zu 90 Tagen innerhalb einer Frist von sechs Monaten seit der ersten Einreise an in die Ukraine einreisen.
    • Es bedarf bei der Einreise der Vorlage eines Reisepasses, der mindestens einen Monat über das Ende des geplanten Aufenthalts in der Ukraine hinaus Gültigkeit besitzt. Ein Personalausweis genügt zur Einreise nicht. Für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr genügt ein Kinderausweis oder alternativ ein Kinderreisepass.
    • Ausführlicher auf der Seite vom Deutschen Auswärtigen Amt
    • Polnische Webseite granica.gov.pl mit den geschätzten Wartezeiten an den polnischen Grenzübergängen.
  4. Seit dem 1.8.2010 gilt eine neue ukrainische Einreiseverordnung, wonach die Migrationskarte nicht mehr benötigt wird. Bei einer Einreise am 4. Juni 2011 über Warschau - Lemberg (Lviv) per Flugzeug war diese Karte nicht mehr erforderlich.
  5. Eine Reise-Krankenversicherung mit Gültigkeit in der Ukraine ist erforderlich. Wenn auch nicht unbedingt bei der Einreise danach gefragt wird, sollte diese unbedingt mitgeführt werden. Viele deutsche Krankenversicherungen bieten kostengünstige ganzjährige Reisekrankenversicherungen an.
    • Laut einem Reisebericht vom Juni 2013 wurde am Flughafen Lviv (Lemberg) eine Auslandsreisekrankenversicherung in englischer Sprache gefordert. Hängt evtl. mit der Fußball-Europameisterschaft 2011 zusammen. Ob diese Verfahrensweise beibehalten wird, bleibt abzuwarten.
    • Für Medikamente des persönlichen Bedarfs sollte man sich von seinem behandelnden Arzt vorsorglich eine Bescheinigung ausstellen lassen, damit es bei der Einfuhr nicht zu Problemen kommt (Einfuhr von Betäubungsmitteln etc.).
  6. Sofern man der ukrainischen Sprache nicht mächtig ist, erscheint es sinnvoll, eine(n) Reisebegleiter(in) zu buchen. Diese werden durch ansässige Reisebüros, die sich auf ausländische Reisegruppen spezialisiert haben, zu günstigen Kosten vermittelt. Das erspart viel Ärger und Mißverständnisse.

Zusammengestellt aus Reiseberichten 2010-2013 von Wolfgang Köllner.

Weitere Reiseberichte

In den letzten Jahren waren viele Reisegruppen in der Ukraine unterwegs. Seit der visafreien Einreisemöglichkeit steigt auch die Zahl der Einzelreisenden. Im Netz lassen sich mit den Stichworten Reisebericht Ukraine eine Vielzahl von Seiten finden. Hier ist nur eine kleine Auswahl, von denen uns Teilnehmer berichteten:



VolynWiki: Startseite