HIRSCH, Paul Ottokar Theodor

Aus VolynWiki

Version vom 13. September 2016, 09:35 Uhr von Gerhard König (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Disambig gray90.JPG
Der Familienname HIRSCH ist mehrfach genannt. Übersicht siehe Hirsch (Familienname).


Pastor Paul Hirsch[1]

* 17.1.1847 Peude, Ösel / ord. 6.1.1872 Dorpat / † 16.4.1902 St. Matthiä, Estland; Sohn vom Pastor HIRSCH, Paul Eduard und ASSMUTH, Elisabeth
oo 10.2.1872 in Dorpat mit SELLHEIM, Karoline Marie Juliane * 17.7.1852 Mozino, Gouv. St. Petersburg; Tochter des Dr. med. SELLHEIM, Heinrich Christoph und HELFRICH, Ida

Zur Person

1858-1864 Gymnasium in Dorpat[2] und lebte im Pastorat Bartholomäi, Livland bei seinen Eltern.[3]
1865-1869 Theologie-Studium in Dorpat, Hauslehrer[4]
1869-1870 Probejahr bei Pastor LANDESEN in Torma, Livland und bei seinem Vater in Bartholomäi[3]
6.1.1872 Ordination in der Universitätskirche in Dorpat vom Konsistorialrat WILLIGERODE[3]
1872-1879 Pastor im ev.-luth. Kirchspiel Roshischtsche[5][6]
1879-1902 Pastor in St. Matthiä, Estland, zugleich seit 1901 Probst des Westharrienschen Sprengels[3]

Anmerkungen und Quellen

  1. Dokumente und Bildarchiv des Historischen Verein Wolhynien e.V.
  2. AMBURGER, Erik Die Pastoren der evangelischen Kirchen Rußlands, vom Ende des 16. Jahrhunderts bis 1937, ein biographisches Lexikon; Institut & Verlag Nordostdeutsches Kulturwerk Lüneburg, Martin-Luther-Verlag Erlangen, 1998; ISBN 3-922296-82-3; S. 352
  3. a b c d SEEBERG, D. A. Album des Theologischen Vereins zu Dorpat, hrsg. vom Theologischen Verein, Dorpat-Jurjew 1905, S. 12f; Online-Bibliothek der Universität von Tartu
  4. HENNIG, Martin Die evangelisch-lutherische Kirche in Polnisch-Wolhynien: ihre Geschichte, die Form ihres Dienstes und die Äußerungen ihrer Frömmigkeit, Zentralkanzlei des Gustav-Adolf-Vereins, Leipzig 1933; S. 114
  5. KNEIFEL, Eduard Die Pastoren der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen, Selbstverlag 1967, S. 224
  6. SCHMIDT, Hugo Karl Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Wolhynien, Elwert Verlag Marburg 1992, S. 70ff



VolynWiki: Startseite / Persönlichkeiten / H