Brauche ich eine Software?

Aus VolynWiki

Version vom 2. Juni 2018, 11:11 Uhr von Gerhard König (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die eigene Familie mit den Eltern und Großeltern ist einfach überschaubar. Für die Unterlagen genügt bestimmt der Vorschlag zur Datenerfassung. Pin.gif Kommen nun die vielen Tanten und Onkels mit ihren Familien dazu, wird die Zahl der Familienblätter anwachsen und irgendwann nicht mehr so schnell überschaubar. Ein geeignetes Erfassungsprogramm auf dem eigenen Computer ist empfehlenswert.

Im GenWiki ist dieses Thema sehr ausführlich beschrieben:


Bei diesem reichhaltigen Angebot fällt eine Entscheidung schwer. Hier aus den GenWiki-Seiten eine kleine Kurzfassung für Ihre Überlegungen:

Pin.gif Testen Sie ein Programm vor einem Kauf!

Pin.gif Kann das Programm GED-Dateien exportieren?

Pin.gif Können Vorfahrenlinien einzeln exportiert werden?

Pin.gif Wie sieht die Druckausgabe des Programms aus?

Pin.gif Sie sind Mitglied in einem Verein. Welches Programm wird empfohlen?



Fragen eines Wolhynien-Forschers:

  • Aus drei verschiedenen Quellen sind für eine Person drei verschiedene Geburtsangaben bekannt. Alle drei Angaben sollen erfasst, aber davon darf nichts überschrieben werden. Reichen die Eingabefelder für Notizen und/oder Quellen dazu aus?
  • Der Familienname wurde mehrmals verschieden geschrieben, oft bedingt durch die Urkunden in russischer, polnischer und deutscher Sprache. Kann ich in einem Programm dreisprachig eingeben, suchen, sortieren und nach Bedarf ausgeben?
  • Zu den wichtigsten Quellen in Wolhynien zählen die Konfirmationen. Gibt es dieses Eingabefeld und das dazugehörige genealogische Zeichen im Programm?



VolynWiki: Startseite / Tipps für Anfänger + Profis