ABEL, Johann Gottfried

Aus VolynWiki

Version vom 31. Juli 2017, 11:58 Uhr von Gerhard König (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

* 10.6.1801 in Rujen, Livland / ord. 9.2.1828 / † 5.2.1859 in Kiew[1]
Sohn vom Lehrer Gottfried ABEL und Elisabeth HAMMER
oo 27.5.1831 mit Christiane Auguste Karoline KESSLER * 1804 / † 1872 in Kiew
Tochter des Oberforstmeisters Friedrich KESSLER und Wilhelmine Susanne GROSSGEBAUER[1]

Zur Person

1821-1824 Theologie-Studium in Dorpat.
1828 Ordination und 1829 Gouvernements-Pastor in Novgorod-Olonec, auch Divisions-Prediger.
1842-1859 ev.-luth. Pastor im Kirchspiel Kiew und Gouvernements-Pastor im Gouv. Kiew.[1]

Anmerkungen und Quellen

  1. a b c AMBURGER, Erik Die Pastoren der evangelischen Kirchen Rußlands, vom Ende des 16. Jahrhunderts bis 1937, ein biographisches Lexikon; Institut & Verlag Nordostdeutsches Kulturwerk Lüneburg, Martin-Luther-Verlag Erlangen, 1998; ISBN 3-922296-82-3; S. 245



VolynWiki: Startseite / Persönlichkeiten / A