GIERS, Alexander

Aus VolynWiki

Disambig gray90.JPG
Der Familienname GIERS ist mehrfach genannt. Übersicht siehe Giers (Familienname).


auch Alexander Karlowitsch von GIERS * 29.5.1815 in Radsiwilow bei Kremenetz / † 24.7.1880 in Michailowskij bei der Stadt Luga[1]
Sohn des Postbeamten GIERS, Karl von und Anna Petrowna LITKE oder von LÜTKE[2]
Bruder des russischen Aussenministers GIERS, Nikolai (*1820 †1895) und des russischen Staatsbeamten und Gouverneur GIERS, Fjodor (*1824 †1891)[3]

Zur Person

Politiker, Senator. Er nahm eine Position in der Wirtschaftsabteilung des russ. Innenministeriums ein.[4]

1861 A. K. Giers wirkte maßgeblich bei der Ausarbeitung und Umsetzung der russischen Bauernreform mit.[3]

Anmerkungen und Quellen

  1. Artikel Гирс Александр Карлович - in POLOWTZOW, Alexander Russisches Biographisches Wörterbuch, St. Petersburger Historische Gesellschaft 1896-1918 (25 Bände, in russischer Sprache); Band 5, S. 230ff
  2. Ev.-luth. Kirchenbuch Schitomir 1829, S. 35, Nr. 4 (Film: 1949478): Anna Karolina von Giers * 27.6.1829 ~ 31.7.1829 in Rudziwilow, Tochter von Karl von Giers und Ehefrau Anna geb. von Lütke
  3. a b Artikel Гирс, Фёдор Карлович in Википедия Свободная Энциклопедия (in Russisch). (gelesen am 20.3.2008)
  4. ARNDT, Nikolaus "Russischer Aussenminister Nikolaj Karlowitsch Giers (1820-1895)", in Wolhynische Hefte Folge 14, S. 12



VolynWiki: Startseite / Persönlichkeiten / G