BERG, Emanuel Eugen

Aus VolynWiki

Disambig gray90.JPG
Der Familienname BERG ist mehrfach genannt. Übersicht siehe Berg (Familienname).


* 21.1.1872 Moskau / ord. 17.5.1898 Moskau / † 19.12.1944 Potsdam[1] - auch: Eugen Emil BERG
Sohn vom Pastor Johann Ferdinand Emil BERG (*1839 †1906) & Adele KÜSTER (†1938)

oo [1] 26.5.1903 mit Stella Marie v. Ungern-Sternberg (*1868 †1926)
oo [2] 21.11.1927 in Poltava mit Anna GROTH verw. BRAUNS[1]

Zur Person

Gymnasium in Charkov[1]
1891-1896 Theologiestudium in Dorpat und anschließend Vikar in Charkov
1908-1912 Pastor in Josephstal
1912-1915 ev.-luth. Pastor Kirchspiel Radomysl[2]

1915-1917 Flüchtlingspastor im Gouv. Charkov[1]
1918 Pastor in Krementschug und 1919-1932 in Poltava
1932 nach Deutschland entlassen und lebte im Bürgerstift Potsdam.

Anmerkungen und Quellen

  1. a b c d AMBURGER, Erik Die Pastoren der evangelischen Kirchen Rußlands, vom Ende des 16. Jahrhunderts bis 1937, ein biographisches Lexikon; Institut & Verlag Nordostdeutsches Kulturwerk Lüneburg, Martin-Luther-Verlag Erlangen, 1998; ISBN 3-922296-82-3; S. 260
  2. SCHMIDT, Hugo Karl Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Wolhynien, Elwert Verlag Marburg 1992, S. 70ff



VolynWiki: Startseite / Persönlichkeiten / B