ARNDT, Emil2

Aus VolynWiki

Disambig gray90.JPG
Der Familienname ARNDT ist mehrfach genannt. Übersicht siehe Arndt (Familienname).


Zur Person:

bis 1915/16 (geschätzt) Lehrer in Kuran bei Rowno und/oder Wladislawufka bei Dubno
der gesuchte Lehrer Gottlieb KÜHN ist vermutlich identisch mit dem Kantor in Kupla, Kirchspiel Rowno um 1936

1920 lebt in Brasilien[1]


Auszug aus der "Heimkehr":[1]

Die aus Kuran bei Rowno und Wladislawufka bei Dubno Ausgewanderten senden ihren lieben
Landsleuten aus dem Fernen Brasilien herzliche Grüße. Sie gedenken ihrer lieben Freunde und
Nachbarn in herzlicher Liebe und wünschen ihnen allen Gottes Beistand. Sie bitten um Angaben
folgender Adressen von Personen, die einst im Tutschiner Kirchspiel, Wolost Kostopol, gewohnt
haben: Mathias LEIER, Johann LENTZ, Adolf LAUFMANN, Gottlieb DOMOLZ, Emil KRAUSE, Johann
SCHMEICHEL, August WELKE, Robert WELKE, Lehrer Gottlieb KÜHN,
Friedrich SCHLAEGER, Wilhelm FAHR, Martin ZOCHER. Im Namen aller ehemaliger Wolhynier
grüßt Lehrer Emil ARNDT. 


Quellen:

  1. a b Zeitschrift Heimkehr, herausgegeben vom Fürsorgeverein für deutsche Rückwanderer e. V., Berlin; Jahrgang 1920, Heft Nr. 9, Rubrik "Briefkasten", S. 102



VolynWiki: Startseite / Persönlichkeiten / A