ANUSCHAT, Herrmann Rudolph Albert

Aus VolynWiki

Disambig gray90.JPG
Der Familienname ANUSCHAT ist mehrfach genannt. Übersicht siehe Anuschat (Familienname).


auch ANNUSCHAT, Hermann * 1819 Königsberg, Preußen / † 3.4.1870 Gnadenthal ⌂ 5.4.1870 Nataliendorf[1]
oo mit BLUHM oder BLUM, Auguste
Kinder: Otto (*1857)[2], Johanna Mathilde (*1865)[3], Gustav Theodor (*1868)[4]

Zur Person

um 1857 wohnt die Familie in Königsberg, Preussen[2]
um 1865 Kirchenschulmeister in Ostruwka[3]
um 1868 Lehrer in Nataliendorf[4]
vor 1870 Lehrer in Alexandruwka, Alexandrowka, Ksp. Roschischtsche[2]

Anmerkungen und Quellen

  1. Zweitschriften Ev.-luth. Kirchenbuch Shitomir 1870 Verstorbene, S.242: † 3.4.1870 ⌂ 5.4.1870 Nr. 7 Kolonist Herrmann Rudolph Albert ANUSCHAT, gebürtig aus Königsberg in Preußen, 51 Jahre, gestorben in Segensthal und beerdigt in Nataliendorf
  2. a b c Ev.-luth. Kirchenbuch Rozyszcze 1872 Konfirmationen, S. 183: Sohn Otto am 25.5.1872, *1857 in Königsberg, Preussen
  3. a b Zweitschriften Ev.-luth. Kirchenbuch Shitomir 1867 Geburten, S. 518: * 10.10.1865 ~ 23.7.1865 (?) Nr. 287 ANUSCHAT, Johanna Mathilde, Tochter des Kirchenschulmeister Herrmann ANUSCHAT und seiner Ehefrau Auguste geb. BLUHM, beide luth.; vom Vater in Ostruwka getauft, bestätigt vom Pastor WASEM 13.8.1867; Pathen: Gottfried EGGERT, Heinrich RÜCKBORN, Eva ENDELER
  4. a b Zweitschriften Ev.-luth. Kirchenbuch Shitomir 1869 Geburten, S. 277: * 12.10.1868 ~ 20.10.1868 Nr. 81 ANUSCHAT, Gustav Theodor, Sohn des Lehrer Herrmann ANUSCHAT und seiner Ehefrau Auguste geb. Bluhm, beide luth.; Nottaufe vom Lehrer ANUSCHAT in Nataliendorf, bestätigt vom Pastor WASEM 15.4.1869



VolynWiki: Startseite / Persönlichkeiten / A